+49 (0)2735 7830-0  info@zepter.de



Kontrollpulte

Universal-Konsolen

Zepter bietet das Rundumpaket – komplett ausgestattete Towersysteme

Universal-Konsolen in Aluminium-Schweißkonstruktion in modularer Bauform, bestehend aus Pultsockel, Korpus, Schreibfläche und Pultoberteil jeweils miteinander verschraubt.

Lieferbar in den Abmessungen:

B = 1036 x T = 950 x H = 1060 mm / Sockel 2 x 19“ 12 HE
B =   519 x T = 950 x H = 1060 mm / Sockel 1 x 19“ 12 HE

Sonderbreiten u. Ecktisch-Varianten sind ebenfalls lieferbar.

Lackierung: Struktur RAL 7032
(andere RAL-Farbtöne und auch Pulverbeschichtung möglich)

Korpus und Pultoberteil jeweils für den Einbau von 19“-Geräten ausgelegt. Die Abdeckung der Einbauöffnungen erfolgt durch Blindplatten.

Auf Wunsch können die jeweiligen 19“-Einbaurahmen im Sockelbereich jeweils auch durch eine Stecktüre verschlossen werden.

Flughafen Kontrollpulte

Aluminium Pult bestehend aus 4 voneinander trennbaren Modulen:

 

  • Sockel ( 2 Bauhöhen lieferbar )
  • Korpus mit 2×19“/12HE-Einschubsystem, Gerätehaltewinkel für Einbaugeräte über Profilschienen stufenlos Höhenverstellbar. Der Korpus kann wie im Bild erkennbar, um 180° gedreht montiert werden. Der Einbau der 19“- Geräte erfolgt dann von der Rückseite der Tische aus.
  • Das Schreibflächenmodul wird mit einer zur Aufnahme der Plexiglas-Einlage ausgefrästen Arbeitsplatte mit Melaminharzbeschichtung oder optional mit einer noch hochwertigeren Corian-Arbeitplatte mit vorderer Postformingkante versehen.Bei Verwendung der Tische ohne Pultaufbau, erhält das Schreibflächenmodul eine zusätzliche durchlaufende Arbeitsplatte (Melamin-, oder Corian-Platte) zur Platzierung von Monitor, Drucker usw.
  • Pultaufbau, vorderer Neigungswinkel 45°, 2 x 19“ / 10 HE, Lüftungskiemen in der hinteren Abschrägung des Aufbaus.(Auf Wunsch verschiedenen Neigungswinkel des Pultaufsatzes lieferbar)Blindplatten in Pultfarbe oder matt schwarz lieferbar.Streifenhalterbahn, dimmbare Leseleuchten im 19“ Einschub auf Anfrage.Mechanisch vorbereitete Ausschnitte mit entsprechenden, eingearbeiteten Halterungen für Geräte in Sondergrößen können ebenfalls auf Wunsch erstellt werden.

Aluminium-Modulpult

z-line“-Design

Leistungsbeschreibung

z-line Konsole“

Flughafen Tower-Konsole, speziell für den Einsatz im Bereich von stationären Flughafenkontrollturmkanzeln entwickelt.

Die Tower-Konsole besteht aus einer sehr stabilen und verwindungssteifen Aluminium-Schweißkonstruktion. Material, AlMg3, t= 3mm, entsprechend den konstruktiven Erfordernissen gekantet und verschweißt.

Oberfläche nach Kundenwunsch in RAL pulverbeschichtet oder lackiert.

Für eine bequeme Verlegung und Trennung der diversen Verkabelung sind vertikale Kabelfächer in die Tischsäulen eingearbeitet (Querschnitt Tischsäule ca. 400x80mm) Unterhalb der Tischplatte sind die Tischsäulen mit einem Kabelkasten verbunden. Über die in die Tischplatte eingearbeiteten Kabeldurchdringungen ist eine direkte Kabelführung von den Displays oder den „Remote-Panels“ über den Kabelkasten durch die Tischsäulen in den Fußraumkasten sichergestellt. Alle Tische einer Pultanlage sind über Kabelführungsöffnungen miteinander verbunden.

Zusätzlich ist jedes Pult-Horn über eine jeweils an der Horninnenseite montierte Revisionsöffnung innen zugänglich. Eine Kabelführungsöffnung zum Kabelkasten erlaubt die Verkabelung z.B. einer „Headset-Anschlussbuchse“ im vorderen Ende des Pulthorns unterhalb der Tischplatte.

Das komplett variable Pult-System erlaubt zunächst den Einsatz als reinen Arbeitstisch bestehend aus durchgehender Tischplatte mit stabilem Unterbau, zwei Tischsäulen und einem Sockel mit Fußstütze.

Zusätzlich können beliebige 19 Zoll Pultaufsätze in verschiedenen Front-abschrägungen aufgesetzt werden. In Abhängigkeit von der benötigten Bau-Tiefe der Pultaufsätze wird der Bereich der Tischplatte zwischen Pultaufsatz und Hinterkante Tischplatte als Stellfläche für TFT-Monitore bereitgestellt. Die Geräte der Pultaufsätze werden in ein 19 Zoll Montagegestell montiert und sind somit für alle Verkabelungsarbeiten von allen Seiten zugänglich. Eine separate Haube deckt die Geräte sauber ab.

Das Korpus-Modul mit 2 x 12 HE 19 Zoll Einschubrahmen, kann sowohl mit der Gerätebedienseite zum Fußraum als auch um 180° gedreht montiert werden, somit wird eine Beschädigung der Gerätebedienelemente durch ungewolltes Anstoßen durch den Bediener grundsätzlich ausgeschlossen.

Wahlweise kann jedoch bei nach vorne gerichtetem Einbau der 19 Zoll-Geräte eine durchgehende Schutzabdeckung im Bereich des Fußraums vor den Geräten angebracht werden.

Im Korpus istdas 19 Zoll „Rack“ mit stufenlos verstellbare Halteschienen für die jeweiligen Geräte ausgestattet.

DIN 33402 Körpermaße des Menschen
DIN 66234 Bildschirmarbeitsplätze
DIN 33414 Ergonomische Gestaltung
DIN 40050 Schutzart
DIN 43719 Mechanisches Rastersystem
DIN 41494 19“ – Technik
VDE 0022 Bestimmungen

Leistungsnormen

Alle Kontrollpulte liegen folgenden Normen zugrunde:







Impressum / Allgemeine Geschäftsbedingungen